Havalite: Ein Neues Blog System (in "Our Projects")

Geschrieben von: Hanif, am 06.Oct.2011

Salam

Obwohl es einige gute CMS-Programme im Netz gibt, haben wir uns entschieden, selber eins zu entwickeln, in der Hoffnung, das Leben erleichtern zu können

Deshalb haben wir darauf geachtet, dass die Umgebung im Admin-Bereich stets übersichtlich bleibt. Das wichtigste aber sind die Möglichkeiten, die online Scriptsprachen und Datenbanken anbieten und doch wenig Verwendung finden.
Hier haben wir uns für SQLite entschieden, da die datenbank auf nur eine einzigen Datei basiert, die wie normale Dateien gehandhabt wird im Gegensatz zu allen anderen Datenbanken mit dem gleichen Können.

Leute, die selber ein Blog betreiben, wissen wie aufwendig das Importieren der Datensätze bei einer regulären Datenbank sein kann. SQLite löst dieses Problem und macht den Backup-Procedur in nur Seconden.

Eine zweites Problem, das Blogbetreiber beschäftigt, ist nicht nur das Backup der Datenbank, sondern auch der Bilder und flashfilme, die überall auf dem Server liegen und müssen auch eingepackt werden. Also ist das jedes Mal eine doppelte nervensägende Arbeit.
Dazu haben wir eine Technik benutzt, die längst existiert aber nie richtig eingesetzt wurde, und zwar, dass alle hochgeladenen Bilder und auch Swf-Dateien (Flash) mit in der Datenbank gespeichert werden. Da packen wir so zu sagen das ganze Haus in nur einen einzigen Koffer und nehmen ihn problemlos mit wohin wir wollen und in sekundenschnelle ein- oder auspacken.

Einige Eigenschaften von Havalite:

  1. Eine einfache Ein-Schritt-Installation
  2. Texte, Bilder und Flash-Dateien sind alle in der Datenbank gespeichert
  3. Zwei verschiedene Bildergrößen Original- und Thumnail-Größe
  4. Das Backup des gesamten Systems mit samt Bilder mit nur einer einzigen SQLite-Datei.
    SqLite3 und höher erlauben besseres Utf-8 performance
  5. Exportieren der Datenbank zu anderen Server, ohne das Verändern einer einzigen Linie in der Datenbank.
    (Einfach hochladen zum neuen Server und wie gewohnt weiterarbeiten)
  6. Ein übersichtliches Interface
  7. Interface-Sprache ist mit unserem Google-Übersetzer leicht und schnell getan (nur falls eine Sprache nicht dabei ist): language Creator Tool
  8. CKEditor ein hervorragender Text-Editor (WYSIWYG) ist integriert
  9. Einbinden von plugins third-party Plugins, besonderes jQuery, und mit der Möglichkeit, die Erweiterung zu configurieren
  10. Fertige Funktionen für das Einrichten von Designvorlagen: Theme creation + Theme Preview
  11. Funktionen für das Entwickeln von Erweiterungen
  12. RSS Feeds für Beiträge, Kategorien und Kommentare

Voraussetzungen:

  1. Apache webserver mit mod_rewrite und .htaccess file support muss auf enabled gesetzt sein
  2. php5 oder höher mit PDO und SqLite3 driver
  3. und ein starker Browser (so wie Firefox5, Google Chrom) mit aktiviertem JavaScript

Installation

Ist im Grund sehr einfach:

  1. Havalite.zip runterladen
  2. die Zip-Datei entpaken und den Inhalt auf dem eigenen Server hochladen
  3. ab diesem Zeitpunkt kann man die Seite sehen und steht bereit
  4. nur noch zum Admin-Bereich gehen (Normal ist hier zu finden: http://deineAdresse.de/havalite/)
  5. Jetzt erscheint ein kleiner Anmelde-Formular, die du so schnell wie möglich ausfüllen sollst

Das war es

Wer also so etwas braucht, kann sich das Programm aus unserer Seite holen:

Download: http://havalite.com

Viel Spaß dabei

Salam

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Wer SATT ist, wird NIE einen HUNGERNDEN verstehen.
Es kommt nicht darauf an, wie ALT man ist, sondern WIE man alt ist.
AUFRICHTIGKEIT ist wahrscheinlich die verwegenste Form der TAPFERKEIT.
Ein WAHRHAFT großer Mensch wird weder einen Wurm ZERTRETEN, noch vor dem Kaiser KRIECHEN.
Was Rednern an TIEFE fehlt, ersetzen sie durch LÄNGE.
Sehnsucht ist das Los des Geistes, der einmal Gottes Schönheit geschaut hat.
Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in DIR.
Wandelt mit den FÜßEN auf der ERDE; mit den HERZEN aber seid im HIMMEL.
Bewußt-Sein ist Selbst-Erlebnis durch Selbst-Betrachtung.
Doch die SCHÖPFUNG - bleibt ein WUNDER.
Nur der Schweigende hört.
Suche nicht ANDERE, sondern dich SELBST zu übertreffen.
Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.
Jede Weisheit ist ein Geschenk Gottes
Wer sich nicht mehr WUNDERN kann, der ist SEELISCH bereits TOD.
Menschen wünschen sich Geduld, aber so schnell wie möglich