114 Verse, ein innerliches Bild des Koran (in "Darauf sind Neunzehn")

Geschrieben von: Hanif, am 18.Apr.2009

Im Namen Gottes,  Des Erbarmers, Des Gnädigen

Die Initialen-Buchstaben im Koran sind solche, die an den Anfängen von 29 Suren (von 114 Suren) stehen (Siehe: Die initialisierten Suren). Sie sind insgesamt 14:

Alef ( ا ), Lam ( ل ), Mim ( م ) – Sad ( ص ), Ra ( ر ), Kaf ( ك ), He ( ح ), Ye ( ي ), Ain ( ع ), Ta ( ت ), Sin ( س ), Hah ( ح ), Qaaf ( ف ), Noon ( ن )

Die erste  interessante Tatsache für uns ist, dass im Koran 114 (19x6) Verse existieren, die all diese 14 Initialen jede für sich beinhalten. Der Koran besteht auch aus 114 (19x6) Suren (Kapitel). Die 114 gefundenen Verse sind sozusagen "das innerliche Bild des Koran".

Lob sei Gott der Herr der Welten

Hier sind die 114 Verse:
[2:19], [2:61], [2:140], [2:187], [2:213], [2:217],[2:220], [2:228], [2:237], [2:260], [2:275], [2:282], [2:285], [2:286], [3:93], [3:120], [3:154], [4:4], [4:34], [4:43], [4:46], [4:47], [4:69], [4:90], [4:92], [4:102], [4:129], [5:2], [5:3], [5:5], [5:6], [5:13], [5:33], [5:53], [5:75], [5:89], [5:95], [5:96], [5:110], [6:71], [6:119], [6:139], [6:151], [6:152], [7:131], [7:160], [7:168], [8:1], [9:29], [9:34], [9:42], [9:71], [9:121], [10:4], [10:24], [10:27], [10:93], [11:81], [11:88], [12:9], [12:36], [12:51], [12:80], [12:101], [13:4], [13:31], [13:41], [14:22], [16:76], [17:33], [18:18], [18:28], [18:45], [18:63], [20:71], [20:130], [20:132], [20:135], [22:11], [22:19], [22:54], [23:27], [24:31], [24:41], [24:56], [24:58], [24:61], [26:49], [27:59], [28:10], [28:19], [28:23], [28:38], [28:82], [30:48], [33:71], [35:11], [38:22], [38:24], [39:6], [40:64], [40:78], [42:52], [46:30], [47:15], [47:32], [48:29], [49:7], [57:25], [58:4], [61:14], [65:1], [72:28], [73:20]

Nun wollen wir, so Gott will, diese 114 Verse genau betrachten:

1. Der erste Vers

Der erste Vers aus der Gruppe ist Vers 2:19

[2:19] أو كصيب من السماء فيه ظلمت ورعد وبرق يجعلون أصبعهم في ءاذانهم من الصوعق حذر الموت والله محيط بالكفرين

2:19 Oder es ist wie ein heftiger Regen vom Himmel mit Finsternissen und Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen aus Angst vor dem Tod. Und Gott umgreift die Ungläubigen

2. Der erste und der letzte Vers

Der erste (2:19) und der letzte (73:20) Vers aus der Gruppe zeigen uns ein interessantes Ergebnis, wenn die Quersumme diese Zahlen berechnet wird.

2+19+73+20 =114 =19x6

Gepriesen ist Der Herr. Der erste und letzte Vers aus der Gruppe umfassen wieder die Anzahl der Verse des Koran 114.

3. Der 19. Vers

Die 114 Verse sind das innerliche Bild des Koran. Der 19. Vers in der 114er Gruppe ist Vers 4:34. Er beinhaltet 19 (Q) und (N) Buchstaben, welche die Anfang- und Endbuchstaben des Wortes قرءان (Quran) sind. Außerdem stehen in diesem Vers die 19 sog. Schlüsselbuchstaben (Buchstaben der Basmalah)

[4:34] الرجال قومون على النساء بما فضل الله بعضهم على بعض وبما انفقوا من امولهم فالصلحت قنتت حفظت للغيب بما حفظ الله والتى تخافون نشوزهن فعظوهن واهجروهن فى المضاجع واضربوهن فان اطعنكم فلا تبغوا عليهن سبيلا ان الله كان عليا كبيرا

4:34 Die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allah die einen vor den anderen ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Vermögen hingeben. Darum sind tugendhafte Frauen die Gehorsamen und diejenigen, die (ihrer Gatten) Geheimnisse mit Allahs Hilfe wahren. Und jene, deren Widerspenstigkeit ihr befürchtet: ermahnt sie, meidet sie im Ehebett und macht vorschlag! Wenn sie euch dann gehorchen, so sucht gegen sie keine Ausrede. Wahrlich, Allah ist Erhaben und Groß.

4. Vers Nummer 14

Wie wir wissen, gibt es 14 Initialen-Buchstaben. Deshalb schauen wir in unserer 114er Gruppe nach einem Vers mit der Nummer 14 nach. Gefunden wurde als einzigen Vers 61:14:

[61:14] يايها الذين ءامنوا كونوا انصار الله كما قال عيسى ابن مريم للحوارين من انصارى الى الله قال الحواريون نحن انصار الله فامنت طائفة من بنى اسرءيل وكفرت طائفة فايدنا الذين ءامنوا على عدوهم فاصبحوا ظهرين

61:14 O ihr, die ihr glaubt, seid die Helfer Gottes, so wie Jesus, der Sohn Marias, zu den Jüngern gesagt hat: »Wer sind meine Helfer (auf dem Weg) zu Gott hin?« Die Jünger sagten: »Wir sind die Helfer Gottes.« Eine Gruppe der Kinder Israels glaubte, und eine (andere) Gruppe war ungläubig. Da stärkten Wir diejenigen, die glaubten, gegen ihre Feinde, und sie bekamen die Oberhand.

Dieser Vers beinhaltet 19 Mal den (N) Initial und 133 (19x7) Mal alle Initialenbuchstaben.

5. Der 36. Vers

Die 36. Sura ist Sura (YaaSeen). Sie beginnt mit den beiden Initialen Yaa (Y) und Seen (S). Jetzt schauen wir uns den 36. Vers (5:89) der 114er-Gruppe an. Dieser Vers beinhaltet 19 (Y) und (S) Initialen.

[5:89]  لا يؤاخذكم الله باللغو في ايمنكم ولكن يؤاخذكم بما عقدتم الايمن فكفرته اطعام عشرة مسكين من اوسط ما تطعمون اهليكم او كسوتهم او تحرير رقبة فمن لم يجد فصيام ثلثة ايام ذلك كفرة ايمنكم اذا حلفتم واحفظوا ايمنكم كذلك يبين الله لكم ءايته لعلكم تشكرون

5:89 Gott belangt euch nicht wegen unbedachter Rede in euren Eiden. Aber Er belangt euch, wenn ihr euch in den Eiden fest bindet. Die Sühne dafür besteht darin, zehn Bedürftige mit dem zu beköstigen, womit ihr sonst eure Angehörigen beköstigt, oder sie zu kleiden oder einen Sklaven freizulassen. Wer es nicht vermag, der soll drei Tage fasten. Das ist die Sühne für eure Eide, wenn ihr schwört. Und haltet eure Eide. So macht Gott euch seine Zeichen deutlich, auf daß ihr dankbar seid.

6. Der 29. Vers

Wie wir wissen, gibt es 29 initialisierte Suren im Koran. Die 29. initialisierte Sura ist Sura 68, welche mit ن و ن (NWN) anfängt. Der 29 Vers in der 114er Gruppe ist Vers 5:3. Diese Vers beinhaltet genau 38 (19x2) Buchstaben (N) und (W). Der Vers besagt, dass der Koran vollendet ist und ein detailliertes Buch, in dem das letzte Testament und das Gesetz für gläubige Menschen steht:

[5:3] حرمت عليكم الميتة والدم ولحم الخنزير وما اهل لغير الله به والمنخنقة والموقوذة والمتردية والنطيحة وما اكل السبع الا ما ذكيتم وما ذبح على النصب وان تستقسموا بالازلم ذلكم فسق اليوم يئس الذين كفروا من دينكم فلا تخشوهم واخشون اليوم اكملت لكم دينكم واتممت عليكم نعمتي ورضيت لكم الاسلم دينا فمن اضطر في مخمصة غير متجانف لاثم فان الله غفور رحيم

5:3 Verboten ist euch Verendetes, Blut, Schweinefleisch und das, worüber ein anderer als Gott angerufen worden ist, und Ersticktes, Erschlagenes, Gestürztes, Gestoßenes und das, was ein wildes Tier angefressen hat — ausgenommen das, was ihr schachtet —, und das, was auf Opfersteinen geschlachtet worden ist. Und (verboten ist) auch, daß ihr mit Pfeilen das Los werft. Das ist Frevel. Heute sind diejenigen, die ungläubig sind, an eurer Religion verzweifelt, so fürchtet sie nicht, sondern fürchtet Mich. Heute habe Ich euch eure Religion vervollkommnet und meine Gnade an euch vollendet, und Ich habe daran Gefallen, daß der Islam eure Religion sei. Wenn aber einer aus Hunger gezwungen wird, ohne zu einer Sünde hinzuneigen, so ist Gott voller Vergebung und barmherzig.

7. Welcher Kapitel

Die Suren der oberen 114 Verse sind insgesamt 40:
2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,16,17,18,20,22,23,
24,26,27,28,30,33,35,38,39,40,42,46,47,48,49,57
58,61,65,
72,73

Die initialisierten Suren im gesamten Koran fangen bei Sura-Nummer 2 an und enden bei Sura-Nummer 68. Schauen wir aus den 40 Suren solche an, die bei Sura-Nummer 2 anfangen und bei Sura-Nummer 68 enden.
Wir finden 38 (19x2) Suren.

8. Der erste Vers besitzt 19 Buchstaben

Der erste Vers im Koran; bekannt als Basmalah (بسم الله الرحمن الرحيم), trägt genau 19 Buchstaben. Nun beachten wir mal den ersten Vers (2:19) aus der 114er-Gruppe.

Der hat nämlich genau 19 Wörter.

[2:19] او كصيب من السماء فيه ظلمت ورعد وبرق يجعلون اصبعهم فى ءاذانهم من الصوعق حذر الموت والله محيط بالكفرين

9. Der 110. Vers

Die letzte Sura, die bekanntlich dem Propheten Mohammed offenbart wurde, ist Sura-Nummer 110. Diese Sura beinhaltet 19 Wörter. Nun sehen wir uns den 110. Vers (58:4) aus der oberen 114er-Gruppe an.

Dieser Vers beinhaltet 114 (19x6) Buchstaben, genau soviel wie die Anzahl der Kapitel im Koran 114.

[58:4] فمن لم يجد فصيام شهرين متتابعين من قبل ان يتماسا فمن لم يستطع فاطعام ستين مسكينا ذلك لتؤمنوا بالله ورسوله وتلك حدود الله وللكفرين عذاب اليم

58:4 Wer aber keine Möglichkeit (zur Freilassung eines Sklaven) findet, (soll) dann zwei Monate hintereinander fasten, bevor sie einander berühren. Und wer es nicht vermag, (soll) dann sechzig Arme speisen. Dies (soll so sein), damit ihr an Allah und Seinen Gesandten glaubt. Das sind die Schranken Allahs; und den Ungläubigen wird eine qualvolle Strafe zuteil sein.

10. Die unbekannten Gesandten

Gott schickt Seine Gesandten, aus denen wir manche kennen und auch viele andere, die wir nicht kennen. Den Ungläubigen jedoch bleibt der Sinn des Heiligen Buches verborgen und nur gläubigen Menschen ist der Zugang erlaubt. Deshalb schickt uns Gott nie seine Botschaft durch falsche Gesandten:

[40:78] ولقد ارسلنا رسلا من قبلك منهم من قصصنا عليك ومنهم من لم نقصص عليك وما كان لرسول ان ياتي بءاية الا باذن الله فاذا جاء امر الله قضي بالحق وخسر هنالك المبطلون

40:78 Und Wir haben schon vor dir Gesandte geschickt. Unter ihnen sind manche, von denen Wir dir erzählt haben, und unter ihnen sind manche, von denen Wir dir nicht erzählt haben. Und kein Gesandter kann ein Zeichen bringen, außer mit der Erlaubnis Gottes. Wenn der Befehl Gottes eintrifft, wird nach der Wahrheit entschieden, und dann haben diejenigen den Verlust, die (die Botschaft) für falsch erklären.

Nun, lasst uns diesen Vers genauer Studieren:

  1. Dieser Vers beinhaltet alle Initialen-Buchstaben.
  2. Die Quersumme des Verses ist 19 (4+0+7+8).
  3. Anzahl der Buchstaben (N) und (W) ist 19.
  4. Und die Anzahl der Buchstaben (Q) und (N) ist auch 19.

11. 112 Verse & 112 Basmalahs

Die Anzahl der unnummerierte Verse (Die zusätzlichen Basmalahs) im Koran ist 112. Die obere 114er-Gruppe ist das innerliche Bild des Koran, wenn wir sehen, dass genau 112 Verse aus dieser Gruppe alle Buchstaben des Schlüsselverses (der Basmalahs) beinhalten. Die restlichen 2 Verse sind 2:220 und 24:56.

Gott sei Lob und Dank

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben
Wer SATT ist, wird NIE einen HUNGERNDEN verstehen.
Es kommt nicht darauf an, wie ALT man ist, sondern WIE man alt ist.
AUFRICHTIGKEIT ist wahrscheinlich die verwegenste Form der TAPFERKEIT.
Ein WAHRHAFT großer Mensch wird weder einen Wurm ZERTRETEN, noch vor dem Kaiser KRIECHEN.
Was Rednern an TIEFE fehlt, ersetzen sie durch LÄNGE.
Sehnsucht ist das Los des Geistes, der einmal Gottes Schönheit geschaut hat.
Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in DIR.
Wandelt mit den FÜßEN auf der ERDE; mit den HERZEN aber seid im HIMMEL.
Bewußt-Sein ist Selbst-Erlebnis durch Selbst-Betrachtung.
Doch die SCHÖPFUNG - bleibt ein WUNDER.
Nur der Schweigende hört.
Suche nicht ANDERE, sondern dich SELBST zu übertreffen.
Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.
Jede Weisheit ist ein Geschenk Gottes
Wer sich nicht mehr WUNDERN kann, der ist SEELISCH bereits TOD.
Menschen wünschen sich Geduld, aber so schnell wie möglich