Sura 105 (in "Übersetzung des Koran")

Geschrieben von: Hanif, am 29.May.2010

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

  1. Sahst du nicht, was dein Herr mit den Angehörigen des Elefanten machte
  2. Ließ er nicht ihre List zu einem Fehlschlag werden
  3. Und er sandte Vögel in Schwärmen über sie
  4. Die sie mit Steinen aus Schwefel bewarfen
  5. So dass er sie wie abgefressenes Stroh machte

(Index der Koranübersetzungen)

Ähnliche Themensura einhundertundfünf Elefant koran übersetzung

2 Kommentare

Djawid
28.Jul.2014
Wer sind die Leute des Elefanten? Was ist hier genau gemeint?

Reply to Djawid

admin: 29.Jul.2014Wir wissen es auch nicht, aber wir vermuten, sowie alle es tun.
Ich selber glaube, es handelt sich um Hannibal, deswegen:

1. Vers 2 spricht von der List dieser Armee, und Hannibal war ja bekannt dafür (Siehe wikipedia: Hannibal)

Hannibal zeichnete sich durch ein für seine Zeit ungewöhnliches Bewusstsein über die Möglichkeiten und Grenzen von Zeit und Raum für militärische Manöver aus

2. Gott wollte, dass die Römer gewinnen und Großreich gründen. Es gibt sogar eine Sura, die RÖMER (Kapitel 30) genannt wird

3. Der Name HANNIBAL bedeutet (Baal ist gnädig). Dieser Götze wird im Quran erwähnt in der Geschichte des Propeten Elyas (od. Elija) Sura 37, Vers 123-127. Baal wurde in vielen Kulturen verehrt (Siehe Wikipedia: Baal).

Wie gesagt, es ist nur eine Vermutung und nur Gott weiss es
Salam

Kommentar schreiben
Wer SATT ist, wird NIE einen HUNGERNDEN verstehen.
Es kommt nicht darauf an, wie ALT man ist, sondern WIE man alt ist.
AUFRICHTIGKEIT ist wahrscheinlich die verwegenste Form der TAPFERKEIT.
Ein WAHRHAFT großer Mensch wird weder einen Wurm ZERTRETEN, noch vor dem Kaiser KRIECHEN.
Was Rednern an TIEFE fehlt, ersetzen sie durch LÄNGE.
Sehnsucht ist das Los des Geistes, der einmal Gottes Schönheit geschaut hat.
Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in DIR.
Wandelt mit den FÜßEN auf der ERDE; mit den HERZEN aber seid im HIMMEL.
Bewußt-Sein ist Selbst-Erlebnis durch Selbst-Betrachtung.
Doch die SCHÖPFUNG - bleibt ein WUNDER.
Nur der Schweigende hört.
Suche nicht ANDERE, sondern dich SELBST zu übertreffen.
Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.
Jede Weisheit ist ein Geschenk Gottes
Wer sich nicht mehr WUNDERN kann, der ist SEELISCH bereits TOD.
Menschen wünschen sich Geduld, aber so schnell wie möglich