Suchergebnis:

Gott weiß Bescheid (Übersetzungsfehler des Koran)

Written by: admin on 04.Nov.2014

Im Namen Gottes des Erbamers des Gnädigen

Wir sprachen öfters in unseren Artikekln über die Funktion der diakritischen Zeichen, die von den Menschen im 2./3. Jahrhundet nach Hijra in den Koran eingesetzt worden sind, und welche Gefahren sie beim Verständnis der Verse d

Erlaubt der Koran die Polygamie (Lehren des Koran)

Written by: admin on 29.Oct.2014

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

Die Ansicht, dass Männer mehrere Frauen heiraten dürfen, ist in der islamischen Gesellschaft recht verbreitet und die meisten, die sich oder anderen diese Tat legitimieren, berufen sich auf Vers 3 in Kapitel 4. Wir zeigen zunä

Diakritik im Koran und der Einfluss der Tradition (Übersetzungsfehler des Koran)

Written by: admin on 16.Dec.2011

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen

In diesem Beitrag wollen wir speziell auf Vers 2:221 eingehen. Doch ohne das Verständnis einiger Regeln des offenkundigen Koran bleiben uns manche Verse verhüllt und wir müssen uns mit den Vorgaben der Ahnen im Bezug auf di

Die irritierende Dammah, Vers 2:200 (Übersetzungsfehler des Koran)

Written by: admin on 06.Dec.2011

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen

Was ist ein Dammah?

Ein "DAMMAH" gehört zu den diakritischen Zeichen der arabischen Sprache; die sogenannten Harakat حركات; die von Menschen im zweiten Jahrhundert islamischer Zeit zum Koran zugefügt wurd

Erben oder vererben (Übersetzungsfehler des Koran)

Written by: admin on 16.Mar.2011

بسم الله الرحمن الرحيم

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen

Salam

Laut Geschichte sehen wir hier “Die arabischen Buchstaben und deren Vokalisierung”, dass diakritische Zeichen erst im 9 Jahrhundert von dem Poeten Abou Alaswad

Die arabischen Buchstaben und deren Vokalisierung (Verschiedene Themen)

Written by: admin on 31.Jan.2010

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen

Salam Brüder und Schwester

Die arabische Schrift kennt 28 Buchstaben:

أ Alef A

ب Baa B
ت Taa T
ث Thaa TH (wie das englische th = smooth)

ج Jim J (wie das englische J = Jud

Ein koranisches Manuskript aus dem 1. Jahrhundert der Hijra In Biblioteca Apostolica Vaticana (Alte Manuskripte)

Written by: admin on 21.Nov.2007

Datum

1. Jahrhundert der hijra.

Manuskriptnummer

Vaticani Arabi 1605. Vorlage 1v.

Größe

28.8 x 20.3 cm.

Inhalt

<

Ein koranisches Manuskript aus dem 1. / 2. Jahrhundert der Hijra: Ein Teil aus Sura Al-Israa (17) (Alte Manuskripte)

Written by: admin on 10.Oct.2007

Datierung

1. / 2. Jahrhundert der Hijra.

Größe

16 x 33 Cm.

Inhalt

Sura Al-Israa (17), Die Verse 20 bis 22 und ein Teil des Verses 23.

Ein früheres Manuskript des Korans aus Taschkent, Usbekistan, vom 2. Jahrhundert n.H. (Alte Manuskripte)

Written by: admin on 30.Sep.2007

 

 

 

Read more Comments (0) 30.Sep.2007

Wer SATT ist, wird NIE einen HUNGERNDEN verstehen.
Es kommt nicht darauf an, wie ALT man ist, sondern WIE man alt ist.
AUFRICHTIGKEIT ist wahrscheinlich die verwegenste Form der TAPFERKEIT.
Ein WAHRHAFT großer Mensch wird weder einen Wurm ZERTRETEN, noch vor dem Kaiser KRIECHEN.
Was Rednern an TIEFE fehlt, ersetzen sie durch LÄNGE.
Sehnsucht ist das Los des Geistes, der einmal Gottes Schönheit geschaut hat.
Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in DIR.
Wandelt mit den FÜßEN auf der ERDE; mit den HERZEN aber seid im HIMMEL.
Bewußt-Sein ist Selbst-Erlebnis durch Selbst-Betrachtung.
Doch die SCHÖPFUNG - bleibt ein WUNDER.
Nur der Schweigende hört.
Suche nicht ANDERE, sondern dich SELBST zu übertreffen.
Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.
Jede Weisheit ist ein Geschenk Gottes
Wer sich nicht mehr WUNDERN kann, der ist SEELISCH bereits TOD.
Menschen wünschen sich Geduld, aber so schnell wie möglich