Kopfbedeckung – Der Brauch der alten Völker

Written by: admin on 10.Feb.2010

 

 

 

Die Burka gibt es in vielen Variationen, aber in ihrer konservativsten Form, bedeckt sie das Gesicht der Trägerin vollständig und lässt nur einem kleinen netzähnlichen Sehschlitz frei um hindurchzuschauen.  Diese Person trägt die konservative Burka, welche das Talibanregime in Afghanista

Salomo’s Wiedehopf

Written by: admin on 12.Feb.2008

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen

König Salomo, der Wiedehopf und die Königin von Saba

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Der Gesandte Saleh (Eine Geschichte aus dem Koran zum Anhören)

Written by: admin on 06.Feb.2008

Get FlashPlayer

Wenn ihr die Geschichte als Text lieber lesen wollt, dann klickt ihr HIER

Der Gesandte Saleh und die Kamelstute

Written by: admin on 06.Feb.2008

Im Namen Des Einen Gottes, Des Erbarmers, Des Gnädigen

Hier kann man die Geschichte auch anhören, wenn man sich lieber entspannen möchte

Quran 7: 73 "Und zu den Thamud (entsandten Wir) ihren Bruder Saleh. Er sagte: "O mein Volk, dient Gott; ihr habt keinen anderen Gott außer Ihm. Wahrlich, nunmehr ist zu euch e

Der Baum

Written by: admin on 06.Feb.2008

Der Baum
Geschrieben von Ayman Teryaki

Der Baum trug einen Samen.

Auf Dauer konnte er ihn aber nicht behalten, deshalb musste er ihn ablegen.

Der Wind hob den Samen empor und trug ihn weiter. Irgendwann ließ er ihn an einem Straßenrand nieder und wehte seinen Weg weiter.

Es herrschte ein fast unerträgliche Hitze, so dass der Same beinah ausgetrocknet wäre

Wer SATT ist, wird NIE einen HUNGERNDEN verstehen.
Es kommt nicht darauf an, wie ALT man ist, sondern WIE man alt ist.
AUFRICHTIGKEIT ist wahrscheinlich die verwegenste Form der TAPFERKEIT.
Ein WAHRHAFT großer Mensch wird weder einen Wurm ZERTRETEN, noch vor dem Kaiser KRIECHEN.
Was Rednern an TIEFE fehlt, ersetzen sie durch LÄNGE.
Sehnsucht ist das Los des Geistes, der einmal Gottes Schönheit geschaut hat.
Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in DIR.
Wandelt mit den FÜßEN auf der ERDE; mit den HERZEN aber seid im HIMMEL.
Bewußt-Sein ist Selbst-Erlebnis durch Selbst-Betrachtung.
Doch die SCHÖPFUNG - bleibt ein WUNDER.
Nur der Schweigende hört.
Suche nicht ANDERE, sondern dich SELBST zu übertreffen.
Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.
Jede Weisheit ist ein Geschenk Gottes
Wer sich nicht mehr WUNDERN kann, der ist SEELISCH bereits TOD.
Menschen wünschen sich Geduld, aber so schnell wie möglich