Suchergebnis:

Gott weiß Bescheid (Übersetzungsfehler des Koran)

Written by: admin on 04.Nov.2014

Im Namen Gottes des Erbamers des Gnädigen

Wir sprachen öfters in unseren Artikekln über die Funktion der diakritischen Zeichen, die von den Menschen im 2./3. Jahrhundet nach Hijra in den Koran eingesetzt worden sind, und welche Gefahren sie beim Verständnis der Verse d

Die sieben Tore der Hölle (Lehren des Koran)

Written by: admin on 16.Oct.2012

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen

Das Element Feuer

Das Element "Feuer" ist außerordentlich vielfältig in seinen Verwandlungskünsten. Meistens sitzt es im Kern einer Sache/Person und stellt die Aufgabe, Dinge voran zu treiben (Energie).

Sura 72 (Übersetzung des Koran)

Written by: admin on 01.Jun.2011

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

Sage: Mir ist offenbart, dass eine Schar von den Dschinn zugehört haben und sagten: Wir haben gewiss einen bewundernswerten Quran gehört Er leitet zur Vernunft, so glaubten wir an ihn. Und niemals werden wir unserem Herrn jemanden

Sura 80 (Übersetzung des Koran)

Written by: admin on 26.May.2011

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

Er war mürrisch und kehrte sich ab Als der Blinde zu ihm kam Und was lässt dich wissen, ob er sich läutern würde Oder sich erinnert, so kann die Erinnerung ihm nützen Doch wer verzichtet Dem setzt du dich entgege

Kult und Rituelle (Übersetzungsfehler des Koran)

Written by: admin on 16.Mar.2011

Im Namen Gottes, Des Erbarmers, Des Gnädigen

Laut Koran gab Gott jeder der verschiedenen Gemeinden ihren eigenen Kult, der durch mehrere Handlungen, sogenannte  Rituelle, zum Dienst an die Gottheit gewidmet und vollzogen werden.

Als Der Koran herabgesandt wurde, war

HOME (Static)

Written by: admin on 28.Sep.2010

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen

Willkommen auf unserer Seite

Unsere Themen beschäftigen sich hauptsächlich mit der heiligen Schrift "Der Koran" entfernt von allen traditionellen Sichtweisen. Unser Glaube gebührt nur Gottes Wort alleine und

Reform des islamischen Kalenders (Teil 1) (Verschiedene Themen)

Written by: admin on 25.Apr.2010

Im Namen Gottes, Des Erbarmers, Des Gnädigen

Teil 1, Teil 2

Alle Völker der Erde erkannten, dass auf die Zyklen des Mondes kein Verlassen ist, wenn man die Jahreszeiten in Betracht ziehen möchte (Bei Handelsreisen, Bebauung des Bodens usw.). Nicht nur Menschen f&uu

Der Ausdruck: بعد ما (getrennt oder verbunden) (Darauf sind Neunzehn)

Written by: admin on 18.Apr.2010

Im Namen Gottes, Des Erbarmers, Des Gnädigen

Die Koran-Kopie, die wir auf der Seite von Rashad Khalifa fanden, stellt den Ausdruck بعد ما [BaAD Ma], was „Nach dem“ bedeutet, in 2 verschiedenen Schreibweisen dar:

getrennte Form: بعد ما (Nach dem) verbundene Form: بعد

Die Welt-Religionen und ihrer Bezeichnung (Darauf sind Neunzehn)

Written by: admin on 13.Mar.2010
بسم الله الرحمن الرحيم   [2:62] Wahrlich, diejenigen, die glauben, und die Juden, die Christen und die Sabäer, wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt und Gutes tut – diese haben ihren Lohn bei ihrem Herrn und sie werden weder Angst haben noch wer

Die Einheit der Heiligen Bücher (Darauf sind Neunzehn)

Written by: admin on 02.Mar.2010

بسم الله الرحمن الرحيم

Salam

Der Koran verbirgt in seiner Kodierung eine spezifische Nummer (19), die erst mit unserer Informationszeitalter und der Entwicklung der Rechenmaschinen entdeckt worden ist. Diese Tatsache wird bestätigt durch Tausende Berech

Kopfbedeckung – Der Brauch der alten Völker (Für unsere Kleinen)

Written by: admin on 10.Feb.2010

 

 

 

Die Burka gibt es in vielen Variationen, aber in ihrer konservativsten Form, bedeckt sie das Gesicht der Trägerin vollständig und lässt nur einem kleinen netzähnlichen Sehschlitz frei um hin

Sura 19 (Übersetzung des Koran)

Written by: admin on 02.Jan.2010

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen

K.H.Y.Å.Ṣ. In Erwähnung der Barmherzigkeit deines Herrn über seinen Diener Zacharias Als er seinen Herrn verborgen anrief Er sagte: Mein Herr, schwach ist mir das Gebein geworden und das Grau des Alters überzog das H

114 Verse, ein innerliches Bild des Koran (Darauf sind Neunzehn)

Written by: admin on 18.Apr.2009

Im Namen Gottes,  Des Erbarmers, Des Gnädigen

Die Initialen-Buchstaben im Koran sind solche, die an den Anfängen von 29 Suren (von 114 Suren) stehen (Siehe: Die initialisierten Suren). Sie sind insgesamt 14:

Alef ( ا ), Lam ( ل ), Mim ( م ) – Sad ( ص ), Ra

Eine Unverständliche Weisheit (Vers 6:108) (Lehren des Koran)

Written by: admin on 27.Jan.2009

بسم الله الرحمن الرحيم

Da ich ein gebürtiger Araber bin, lese ich, so Gott will, wenig oder kaum die deutschen Übersetzungen des Korans. Wenn ich ihn lese, dann nur in der Sprache, in der er herab gesandt wurde (Arabisch). Und so merke ich nic

Salomo’s Wiedehopf (Für unsere Kleinen)

Written by: admin on 12.Feb.2008

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen

König Salomo, der Wiedehopf und die Königin von Saba

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio

Ein Analphabet lehrt den Analphabeten – Vers 62:2 (Übersetzungsfehler des Koran)

Written by: admin on 07.Oct.2007

Im Namen Gottes, Des Erbarmers, Des Gnädigen

Die Araber haben sich im Laufe der Jahre daran gewöhnt zu sagen und zu wiederholen, dass der Prophet Mohammed nicht schreiben und lesen konnte. Sie glauben tatsächlich, dass der Prophet den Ko

Wer SATT ist, wird NIE einen HUNGERNDEN verstehen.
Es kommt nicht darauf an, wie ALT man ist, sondern WIE man alt ist.
AUFRICHTIGKEIT ist wahrscheinlich die verwegenste Form der TAPFERKEIT.
Ein WAHRHAFT großer Mensch wird weder einen Wurm ZERTRETEN, noch vor dem Kaiser KRIECHEN.
Was Rednern an TIEFE fehlt, ersetzen sie durch LÄNGE.
Sehnsucht ist das Los des Geistes, der einmal Gottes Schönheit geschaut hat.
Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in DIR.
Wandelt mit den FÜßEN auf der ERDE; mit den HERZEN aber seid im HIMMEL.
Bewußt-Sein ist Selbst-Erlebnis durch Selbst-Betrachtung.
Doch die SCHÖPFUNG - bleibt ein WUNDER.
Nur der Schweigende hört.
Suche nicht ANDERE, sondern dich SELBST zu übertreffen.
Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen.
Jede Weisheit ist ein Geschenk Gottes
Wer sich nicht mehr WUNDERN kann, der ist SEELISCH bereits TOD.
Menschen wünschen sich Geduld, aber so schnell wie möglich