Sura 65

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen Du Prophet, wenn ihr euch von den Frauen scheiden ließt, dann lasst euch von ihnen auf ihre abgezählte Zeit hin scheiden. Und erfasst die abgezählte Zeit und seid Gottes, eures Herrn, achtsam. Vertreibt sie weder aus ihren Häusern noch sollen sie herausgehen, außer sie kommen einer klaren Abscheulichkeit… Read More Sura 65

Sura 66

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen Du Prophet, wieso verbietest du, was Gott dir erlaubte, trachtend nach dem Wohlgefallen deiner Partnerinnen? Und Gott ist vergebend, gnädig Gott verpflichtete euch bereits zur Lösung eurer Glaubenssätze. Und Gott ist euer Beschützer und er ist der Wissende, der Weise Und als der Prophet zu einigen seiner Partnerinnen… Read More Sura 66

Sura 66

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen Du Prophet, wieso verbietest du, was Gott dir erlaubte, trachtend nach dem Wohlgefallen deiner Partnerinnen? Und Gott ist vergebend, gnädig Gott verpflichtete euch bereits zur Lösung eurer Glaubenssätze. Und Gott ist euer Beschützer und er ist der Wissende, der Weise Und als der Prophet zu einigen seiner Partnerinnen… Read More Sura 66

Sura 60

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen Ihr, die ihr glaubtet, nehmt euch nicht meinen Feind und euren Feind zu Verbündeten. Ihr kommt ihnen mit Zuneigung entgegen, wobei sie ja das ableugneten, was zu euch von der Wahrheit kam. Sie treiben den Gesandten und euch hinaus, da ihr an Gott, euren Herrn, glaubt. Wenn ihr… Read More Sura 60

Sura 4

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen Ihr Menschen, seid eures Herrn achtsam, der euch aus einer einzigen Seele erschuf. Aus ihr erschuf er ihren Partner und aus ihnen beiden verbreitete er viele Männer und Frauen. Seid Gottes, bei dem ihr für euch anfragt, und der Blutsverwandtschaft achtsam. Gewiss, Gott pflegte über euch wachend zu… Read More Sura 4

Sura 64

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen Was in den Himmeln und was auf der Erde ist, preist Gott. Sein ist die Königsherrschaft und sein ist das Lob. Und er ist über alle Dinge mächtig Er ist derjenige, der euch erschuf. Doch mancher von euch ist ableugnend und mancher von euch ist gläubig. Und Gott… Read More Sura 64

Sura 3

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen A.L.M. Gott, es gibt keinen Gott außer ihm, dem Lebendigen, dem Beständigen Er sandte die Schrift mit der Wahrheit auf dich herab, das bestätigend, was vor ihr war. Und er ließ die Thora und das Evangelium herabsenden Zuvor als Rechtleitung für die Menschen. Auch ließ er die Unterscheidung… Read More Sura 3

Sura 13

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen A.L.M.R. Jene sind die Zeichen der Schrift und das, was zu dir von deinem Herrn herabgesandt wurde, ist die Wahrheit. Aber die meisten Menschen glauben nicht Gott ist derjenige, der die Himmel emporhob, ohne Säulen, die ihr seht. Danach glich er sich über dem Thron aus. Er machte die Sonne und den… Read More Sura 13

Sura 9

Eine Loslösung seitens Gottes und dessen Gesandten von den Beigesellern, mit denen ihr vereinbartet Nun zieht vier Monate im Land umher und wisset, dass ihr euch Gott nicht entziehen könnt und dass Gott die Ableugner schmäht Und eine Bekanntmachung von Gott und seinem Gesandten für die Leute am Tag der großen Debatte, dass Gott sich… Read More Sura 9

Die vergessene Zeit

Im Namen Gottes, des Erbarmers, des Gnädigen Wir haben in einem anderen Beitrag über die Reform des islamischen Kalenders (zum Lesen) gesprochen und zeigten die Gründe, die uns zu dieser Untersuchung brachten: Uns war es sehr wichtig, dass wir Lösungen für die Problematik finden, die den muslimischen Menschen auf der ganzen Welt begegnen, wie zum… Read More Die vergessene Zeit

Musikverbot im Islam

Im Namen Des Gottes Des Gnädigen Des Barmherzigen Das Thema „Musik“ war immer ein Streitpunkt zwischen den Gelehrten der islamischen Parteien. Manche bezeichneten sie als “Werk des Teufels” und deshalb verboten sie sie völlig, obwohl es im Koran keine Hinweise auf Verbote der Musik gibt. Andere bezeichnen sie als nicht empfehlenswert, deshalb sollte man die… Read More Musikverbot im Islam

Sura 2

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen A.L.M. Jene ist die Schrift, kein Zweifel in ihr, eine Rechtleitung für die Achtsamen Diejenigen, die an das Verborgene glauben, den Kontakt aufrechterhalten und von dem, womit wir sie versorgten, abgeben Und diejenigen, die daran glauben, was zu dir herabgesandt wurde und was vor dir herabgesandt wurde, und… Read More Sura 2

Sura 53

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen Und der Stern, wenn er sich neigte Weder irrte euer Gefährte noch wurde er verführt Und er äußert sich nicht aus der Neigung Es ist nichts als eine offenbarte Offenbarung Belehrt hat ihn der, der starke Kräfte hat Dem Intensität zu eigen ist, sich so ausglich Während er… Read More Sura 53

Diakritik im Koran und der Einfluss der Tradition

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen In diesem Beitrag wollen wir speziell auf Vers 2:221 eingehen. Doch ohne das Verständnis einiger Regeln des offenkundigen Koran bleiben uns manche Verse verhüllt und wir müssen uns mit den Vorgaben der Ahnen im Bezug auf die Setzung der diakritischen Zeichen begnügen. Wir haben in älteren Beiträgen öfters… Read More Diakritik im Koran und der Einfluss der Tradition

Heiraten von Ungläubigen Menschen

Im Namen Gottes, Des Erbarmers, Des Gnädigen Traditionelle der verschiedenen Religionen verlangen von ihren Mitgliedern, dass sie nur solche heiraten, die ihrer Religion bzw. Konfession angehören. Für die Männer gibt es immer wieder Ausnahmen, die für Frauen nicht gelten. So sieht man in den islamisch traditionellen Ländern, dass Männer Frauen aus jeder Religion oder Konfession… Read More Heiraten von Ungläubigen Menschen

Sura 113 und 114 – Die beiden Schutzmantras

Im Namen Gottes Des Gnädigen Des Erbarmers 2 wichtige Suren, deren Inhalt eine Schutzmantra für Gläubige Menschen bildet: الفلق [Alfalaq] Die Spaltung: download/audio/ayman113.mp3 113:1 قل اعوذ برب الفلق – Qol aáouso berabi alfalaq Sage! Ich suche Zuflucht bei Dem Herrn der Spaltung 113:2 من شر ما خلق – min scharre ma khalaq vor dem Übel… Read More Sura 113 und 114 – Die beiden Schutzmantras

Sura 99

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen Wenn die Erde mit ihrem Beben erbebt wurde Und die Erde ihre Massen hervorbrachte Und der Mensch sagte: Was ist mit ihr An jenem Tag erzählt sie von ihren Nachrichten Dass dein Herr ihr dies offenbarte An jenem Tag gehen die Leute zerstreut hervor, um ihre Werke gezeigt zu… Read More Sura 99

Sura 19

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen K.H.Y.Å.Ṣ. In Erwähnung der Barmherzigkeit deines Herrn über seinen Diener Zacharias Als er seinen Herrn verborgen anrief Er sagte: Mein Herr, schwach ist mir das Gebein geworden und das Grau des Alters überzog das Haupt. Und niemals wurde ich im Rufen zu dir, mein Herr, belastet Doch ich… Read More Sura 19

Taharah (Reinheit) nach dem Koran

Im Namen Gottes Des Erbarmers Des Gnädigen Es sind 31 Vorkommnisse in jeweils 26 Versen Materielle, seelische und beidseitige Reinheit Definition: Reinheit: Ohne mit Unreinheiten berührt zu werden Der Gegensatz von Rein ist: unrein, gemischt, schmutzig, trübe, minderwertig, gefälscht. Die Reinheit hat eine materielle und geistige Eigenschaft, die wir inschaAllah durch die aufgelisteten Verse zeigen… Read More Taharah (Reinheit) nach dem Koran

Eine kurze Beschreibung von Sura 91 (Die Sonne)

Im Namen Gottes Des Gnädigen Des Erbarmers Eine kurze Beschreibung von Sura 91 (Die Sonne) 91:1 wa Alschams wa Doh´ah´a (Und die Sonne, und ihre Klarheit) “Schams” = Sonne “DOHA” = etwas übersichtliches, klares “Wodoh” = eine klare Sache, ist nicht zu bezweifeln “wa” = und Das “Und” am Anfang jedes Satzes deutet (meiner Meinung… Read More Eine kurze Beschreibung von Sura 91 (Die Sonne)

Sura 12

Im Namen Gottes des Erbarmers des Gnädigen A.L.R. Jene sind die Zeichen der klaren Schrift Gewiss, wir sandten ihn als einen arabischen Quran, auf dass ihr versteht Wir erzählen dir die besten Geschichten, indem wir dir diesen Quran offenbaren, da du zuvor von den Achtlosen warst Als Josef zu seinem Vater sagte: Vater, gewiss, ich… Read More Sura 12